Impressum

Drone Service Xpress GmbH

 

ds.Xpress GmbH
Mönkenbrook 11
23869 Elmenhorst

Vertreten durch:
ds.Xpress GmbH,  Geschäftsführer Heinrich G. Quintero

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 45322753143

E-Mail: info@ds-xpress.com

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Lübeck
Registernummer: HRB 14325 HL

Umsatzsteuer:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE297106782

Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Bereich der Drohnenakademie und Dienstleistungen der ds.Xpress GmbH

Bedingungen und Konditionen

  • 1 Buchungen

 

Aufträge werden von ds.Xpress GmbH zum vereinbarten und schriftlich angebotenen Preis angenommen. Die Preise können aufgrund von Lieferantenkosten oder späteren Kundenanforderungen variieren.

Solche zusätzlichen Kosten werden mitgeteilt, sobald sie bekannt werden. Der vereinbarte Tagessatz basiert auf einem Arbeitstag mit einer Dauer von bis zu 8 Stunden und sollte eine einstündige Mittagspause beinhalten.  Zwölf Stundensätze (oder länger) sind verhandelbar.

Die Bestätigung einer Buchung muss schriftlich erfolgen, bevor ein Auftrag ausgeführt wird.  ds.Xpress GmbH kann keine Verantwortung für Missverständnisse übernehmen, die sich aus mündlichen / Bleistiftbuchungen ergeben, die nicht mit einer Bestätigungs-E-Mail oder einem Call Sheet / Drehplan weiterverfolgt werden.

Bestätigte Buchungen haben Vorrang vor Bleistiftbuchungen.

  • 2 Zahlung

Einige Projekte erfordern eine Anzahlung von 50% im Voraus. Die Rechnungen werden nach Abschluss der Arbeiten zur Zahlung vorgelegt, und die vollständige Zahlung an ds.Xpress GmbH ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung fällig.

Bei verspäteter Zahlung können monatliche Gebühren und Entschädigungszahlungen gemäß dem Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr (BGBl. I S. 1218) anfallen.

  • 3 Essen und Trinken

Wenn Essen und Trinken nicht zur Verfügung gestellt werden, stellen wir jedem Besatzungsmitglied €25 pro Tag für Essen und Trinken zur Verfügung.

  • 4 Stornierungen

ds.Xpress GmbH bemüht sich nach besten Kräften, flexibel und verständnisvoll zu sein in Bezug auf die sich ändernde Natur der Produktionspläne, jedoch gelten für Vorausbuchungen, die vom Kunden schriftlich bestätigt wurden, die folgenden Stornierungsbedingungen:

Stornierungen innerhalb von 24 Stunden vor Auftragsbeginn – 100% Tagessatzgebühr.

Stornierungen innerhalb von 48 Stunden vor Arbeitsbeginn – 50% Tagessatzgebühr.

  • 5 Wetter

Ferngesteuerte Luftaufnahmen, Inspektionen, Messungen, Rettung von Tieren und / oder Menschen, Allgemeinen (auch genannt) Dienstleistungen für BOS Bereich der Behörden, werden natürlich durch die Flugwetterbedingungen beeinflusst. Wir behalten immer das Wetter im Auge und führen einen Dialog mit dem Auftragsgeber. Wir können aber bei den meisten Wetterbedingungen fliegen.

Wir werden immer versuchen, eine gemeinsame Entscheidung darüber zu treffen, ob wir weitermachen oder den Zeitplan ändern.

Wenn der Dreh ohnehin nicht verschoben werden kann (was wir in der Regel schon vor der Ausführung des Auftrags wissen), werden wir mit dem Kunden die Stornierungsrichtlinien und mögliche Gebühren besprechen und versuchen, einen fairen und vernünftigen Kompromiss zu finden. Dieser kann einen Preisnachlass für ein weiteres Shooting beinhalten. Stornierungen in letzter Minute aus heiterem Himmel können kostenpflichtig sein.

  • 6 Versicherung

ds.Xpress GmbH verfügt über eine Haftpflichtversicherung im Wert von €1.000.000. Wir benötigen eine Vorankündigung von einigen Tagen, um bis zu €3.000.000 zu erhöhen.

  • 7 Urheberrecht

Sofern keine Übernahme vereinbart wird, bleiben alle Medien das Urheberrecht der ds.Xpress GmbH Standardmäßig gewährt ds.Xpress GmbH dem Kunden einen exklusiven Lizenzvertrag. Der Kunde, der unsere Dienstleistungen erwirbt, erhält die volle Nutzung des Materials, kann jedoch das Filmmaterial nicht verkaufen oder Drittfirmen erlauben, Material ohne die Zustimmung der ds.Xpress GmbH zu verwenden.

ds.Xpress GmbH behält sich das Recht vor, Filmmaterial in unsere Bestandsbibliothek zu migrieren. Frühere Kunden erhalten 50% Rabatt auf unsere Bestandsbibliothek.

Natürlich sind wir stolz auf unsere Arbeit & behalten uns das Recht vor, alle Medien, die von ds.Xpress GmbH aufgenommen wurden, für PR-Zwecke in  unsere Werbematerialien aufzunehmen. Wir behalten uns das Recht vor, zusätzliche Gebühren zu erheben, wenn unsere Arbeit nicht in unseren Werbematerialien verwendet werden kann. Wir bitten auch alle Kunden, uns eine fertige Bearbeitung für unsere Aufzeichnungen und Werbezwecke zukommen zu lassen.

  • 8 Ausrüstung

ds.Xpress GmbH ist bestrebt, die Kunden auf Wunsch in Bezug auf Kamera, Licht- und Tonausrüstung und andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit einem Shooting angemessen zu beraten, aber diese Anleitung macht ds.Xpress GmbH nicht haftbar für (a) die Eignung der Ausrüstung für das Shooting oder (b) den Gesamterfolg des Shootings.

 

Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Schulung der Drohnenakademie

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der ds.Xpress GmbH – in Folgendem: ds.Xpress – und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Abweichende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ds.Xpress stimmt ausdrücklich ihrer Geltung zu.

  • 1 Vertragsschluss

Unsere Workshop- und Seminarübersicht stellt kein rechtliches bindendes Angebot dar, sondern eine unverbindliche Übersicht. Die Anmeldung des Kunden – in schriftlicher, elektronischer oder mündlicher Form – stellt ein verbindliches Angebot an ds.Xpress zum Abschluss eines Vertrages dar. Wenn Sie über unsere Internet-Seite einen Workshop / ein Seminar online buchen möchten, werden Ihnen vor Abgabe der verbindlichen Buchung eine Zusammenfassung der gebuchten Workshops / Seminare und der Kosten sowie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt. Mit Anklicken des Buttons „kostenpflichtig anmelden“ wird die Anmeldung für Sie bindend. Sie erhalten umgehend eine Anmeldebestätigung.

Diese stellt eine Annahme Ihrer Anmeldeerklärung dar. ds.Xpress weist ausdrücklich darauf hin, dass dem Kunden von diesem Vertrag kein Widerrufsrecht zusteht, ein einmal verbindlich abgeschlossener Vertrag von dem Kunden also nur gem. Ziffer 4 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch schriftliche Um-/Abmeldung nachträglich aufgehoben / geändert werden kann. Dies gilt gem. § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB auch dann, wenn der Kunde Verbraucher i. S. d. § 13 BGB ist.

  • 2 Teilnahmegebühr

Für die Teilnahme an von uns angebotenen Workshops / Seminaren sind die jeweils gesondert angegebenen Teilnahmegebühren zu bezahlen. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr nach Erhalt der Rechnung bis spätestens 7 Tage vor Beginn des Workshops / Seminars. Bitte geben Sie auf der Überweisung die Rechnungsnummer sowie Datum des jeweiligen Workshops an.

  • 3 Absage von Workshops / Seminaren und notwendige Programmänderungen

Ein Workshop / ein Seminar kann aus wichtigem Grund, z. B. bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von sechs Teilnehmern, bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Referenten, Hotelschließung oder höherer Gewalt, durch ds.Xpress abgesagt werden. Im Falle einer zu geringen Teilnehmerzahl erfolgt die Absage nicht später als eine Woche vor dem geplanten Beginn des Workshops / Seminars. In allen anderen Fällen einer Absage aus wichtigem Grund sowie in Fällen notwendiger Änderungen des Programms wird ds.Xpress die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich informieren. Im Falle der Absage eines Workshops / Seminars wird dem Kunden ein Ersatztermin genannt, an dem ein gleichwertiger Workshop stattfindet. Der Kunde kann alternativ zu diesem Ersatz-Workshop / -Seminar umgehende Erstattung der bezahlten Teilnahmegebühr verlangen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen von ds.Xpress.

  • 4 Rücktritt / Stornierung durch den Kunden

Schriftliche Um- und Abmeldungen von verbindlich gebuchten Workshops / Seminaren durch den Kunden sind nur nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen möglich: – Im Falle der Um-/Abmeldung bis vierzehn Tage vor Veranstaltungsbeginn erstattet ds.Xpress 75 % der Teilnahmegebühr zurück; – Im Falle der Um-/Abmeldung bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn

erstattet ds.Xpress 50 % der Teilnahmegebühr zurück. Nach den vorgenannten Terminen ist jegliche Erstattung gezahlter Teilnahmegebühren durch ds.Xpress ausgeschlossen. Die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers ist bis vor Beginn des gebuchten Workshops / Seminars möglich.

  • 5 Urheberrecht

Jegliche Arbeitsunterlagen, Broschüren, Werbematerialien und sonstigen den Kunden durch ds.Xpress ausgehändigten oder übermittelten Unterlagen / Informationen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen auch nicht auszugsweise ohne Einwilligung von ds.Xpress vervielfältigt oder verbreitet werden. ds.Xpress behält sich alle Rechte vor.

  • 6 Datenschutz

An ds.Xpress übermittelte Daten werden maschinell zur Abwicklung der Seminarbuchung und zur Information über weitere Veranstaltungen verarbeitet. Wünschen Sie keine Informationen über weitere Veranstaltungen von ds.Xpress, teilen Sie uns dies bitte schriftlich per E-Mail mit.

  • 7 Preise, Fälligkeit, Verzug

Die angegebenen Preise sind Nettopreise in Euro. Sie enthalten nicht die gesetzliche Umsatzsteuer. Es werden nur die im Rahmen des Buchungsvorganges angezeigten Zahlungsarten akzeptiert.

  • 8 Haftung

ds.Xpress haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit unabhängig vom Rechtsgrund der Haftung sowie für das Fehlen von Garantieangaben. Dies gilt nicht bei grober Fahrlässigkeit eines Erfüllungsgehilfen von ds.Xpress, der keiner seiner leitenden Mitarbeiter ist. In einem solchen Fall ist die Haftung von ds.Xpress auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt, soweit es sich um einen Schaden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Im Falle leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung von ds.Xpress bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beschränkt auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um

einen Schaden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit. Im Übrigen ist die Haftung von ds.Xpress bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

  • 9 Pflichten des Kunden

Der Kunde / Teilnehmer verpflichtet sich, den Anweisungen der ds.Xpress während der Workshops / Seminaren Folge zu leisten. Durch das besondere Gefahrenpotential sind folgende Regeln bei der Durchführung von praktischen Flügen einzuhalten:

  • Starten des Fluggerätes erst nach Absprache/Genehmigung durch den Flugleiter
  • Keine Annäherung an Personen oder Objekte auf unter 3m Abstand während des Fluges
  • Kein Überflug von Personen
  • Nach der Landung ist das Fluggerät sofort abzuschalten
  • Ferner bestätigt der Kunde mit Annahme dieser AGB, dass er eine gültige Haftpflichtversicherung für den Betrieb von Modellflugzeugen oder unbemannten Luftfahrtsystemen mit einer Deckungssumme von mindestens 1 Mio. EUR besitzt.
  • 10 Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die gesetzliche Regelung ersetzt, die der unwirksamen am nächsten ist.